Geschichte

Tief verwurzelt im Gartenbau

Certhon entwirft und realisiert seit 1896 moderne und verlässliche Anwendungen für die weltweite Kultivierung von Gartenbauprodukten.

1896

Van den Bosch beginnt als Hufschmied.

1953

Der Anfang von Van der Sande als Installationsbetrieb für Heizungsanwendungen.

1961

Inveka wird als Installationsbetrieb für Heizungen und Gewächshäuser gegründet.

1968

Van der Wilk beginnt als Elektroinstallateur für Gewächshausheizungen und Kesselhäuser.

1995

Van der Wilk und Van der Sande fusionieren zu Wilk van der Sande.

2000

Wilk van der Sande und Bosch Inveka werden Schwesterunternehmen. Eine optimale Kombination aus Gewächshausbau und technischem Anlagenbau.

2005

Die zwei Unternehmen beziehen den heutigen Firmensitz: ABC Westland 555. Strategisch günstig am Rande der Gemeinde Westland gelegen.

2011

Bosch Inveka und Wilk van der Sande geben sich den gemeinsamen Konzernnamen Certhon. So besitzen der Gewächshausbau und der technische Anlagenbau nun auch ein einheitliches Gesicht.

2014

Certhon lässt sich in mehreren Ländern nieder, um einen größeren Marktzugang zu erzielen.

Weltweite Gartenbauprojekte

Schauen Sie sich alle Gartenbauprojekte an

Stellen Sie Ihre Frage hier

Direkter Kontakt? Wählen Sie +31 174 225080